Die Wertentwicklung Gold



Zögern ist Silber investieren ist

Viele Imperien, Staaten und Währungen sind durch Kriege oder durch Katastrophen zugrunde gegangen das Edelmetall Gold nicht. Es hat nicht nur seinen Glanz, sondern auch seine wirtschaftliche Bedeutung über die Jahrtausende, weltweit erhalten. Eine gesunde und somit auch eine gesunde Volkswirtschaft, lassen sich unter anderem daran erkennen, in welcher Relation man diese in Gold umtauschen kann.

 

 

Gold

 

Dies sagt schon viel über Gold aus, es ist einzigartig und zeitlos. Gold ist und war auf Grund seiner spezifischen Eigenschaften, unter anderem auch der, dass es sich nicht künstlich herstellen lässt, eine die Jahrtausende überdauernde, unangefochtene Wertanlage. Wie dies auch die Goldpreisschwankungen der vergangenen Zeiträume gezeigt haben. Bedingt durch die entstandene Verunsicherung und apokalyptische Stimmung, durch die Finanzkrise, hat es in den vergangen Zeiträumen sogar ein neues Rekordhoch erreicht. Die Feinunze kam relativ nahe an die 2000 USD Marke heran. Gold hat über die Jahrtausende in den unterschiedlichsten Währungs- und politischen Systemen überlebt. Der Goldstandard, in welcher Form auch immer, soll als ein System verstanden werden, das den Wert des Geldes an eine bestimmte Menge Gold bindet.

Gerade in Krisenzeiten füllen sich die Banktresore mit physischem Gold, welches von verunsicherten Anlegern stammt. Das wiederum treibt den nach oben, und heizt in gewissem Maße auch die Spekulation an. Gold ist eine interessante und spannende Sache, und findet, gerade auch durch seine vielseitige Verwendbarkeit ob zur Erzeugung von Eheringen, in der Industrie zum Beispiel bei der Herstellung von Handys, oder seiner Verwendung als Währungsreserve, nach wie vor, erhöhte Aufmerksamkeit.

Die große Bedeutung des Goldes spiegelt sich auch in seiner metaphorischen und kulturellen Bedeutung und Verwendung wieder. In den Wortschätzen vieler Sprachen steht Gold ganz einfach für: Werthaltigkeit, Nachhaltigkeit, Substanz, im übertragenen Sinne. Die Gewinner bei den Olympischen Spielen bekommen eine . Gold ist von der Bedeutung her vergleichbar mit Öl und dem Us Dollar als Währung und Krisenwährung. Aber nicht nur Gold sondern auch Silber sind über Jahrtausende hinweg die stabilsten Wertmaßstäbe die es je gegeben hat. Die auf der ganzen Welt insgesamt geförderte Goldmenge wird auf zirka 170.000 Tonnen geschätzt.

Eines lässt sich sagen, alle Diejenigen die vor der Finanz und in physisches Gold investiert haben, haben nach wie vor einen buchmäßigen Gewinn, auch wenn sich der Goldpreis in den letzten Jahren wieder nach unten entwickelt hab. So deutet der Chart auf längerfristige Stabilität hin.